WIGRATEC - Wachstumskern
Wilfried-Pergande-Platz 1
06369 Südliches Anhalt - OT Weißandt Gölzau

Tel: 034978 / 305 119 Fax: 034978 / 305 126

E-Mail: technologie@wigratec.de
Web: www.wigratec.de
Seite drucken RSS Feed Icon Standardschriftgröße

Lehrstuhl für Thermische Verfahrenstechnik

Am Lehrstuhl für Thermische Verfahrenstechnik werden die Grundlagen der Stoff- und Wärmeübertragung in Partikelsystemen und porösen Stoffen untersucht.

Hierzu zählen: Wirbelschichten, mechanisch durchmischte Schüttungen, Festbetten, Agglomerate und Membranen.

Anwendungsgebiete sind Trocknung und Partikelformulierung (Agglomeration, Granulation, Coating) für
  • Feinchemie
  • Pharmaindustrie
  • Lebensmittelindustrie
  • Reaktions- und Trenntechnik sowie die
  • Energieerzeugung aus biogenen Feststoffen und Speichermedien für die Energietechnik
In der Theorie werden:
  • moderne Simulationsmethoden wie Porennetzwerke und Populationsbilanzen und
  • diskrete Elemente (insbesondere thermische DEM) und: Monte-Carlo
eingesetzt und entwickelt.

Apparativ stehen unter anderem ein großes Wirbelschichttechnikum sowie diverse Methoden der Charakterisierung von Feststoffen (z.B. Röntgen-Mikrotomographie, NMR) und Partikelsystemen (z.B. PIV) zur Verfügung.


In WIGRATEC bearbeitete Teilvorhaben


Regelung

Verbundvorhaben 1: „Entwicklung einer Regelung für die Partikelgröße und Partikelfeuchte in der Wirbelschichtgranulation
Teilvorhaben 1.5: Entwicklung einer modellbasierten Regelungsstrategie für die Partikelgröße und Partikelfeuchte in der Wirbelschichtgranulation

Zum Projekt Regelung


Hochtemperaturfiltration

Verbundvorhaben 2: „Entwicklung einer apparativen Lösung für Hochtemperaturfiltration in Wirbelschichten
Teilvorhaben 2.4: Strömungstechnische Untersuchungen und Optimierung

Zum Projekt Hochtemperaturfiltration


Beschichtung

Verbundvorhaben 3: „Beschichtung feindisperser Partikel
Teilvorhaben 3.4: Entwicklung einer verfahrenstechnischen Lösung zur Beschichtung von feindispersen Partikeln in der Wirbelschicht


Zum Projekt Beschichtung


Kontinuierliches Coating

Verbundvorhaben 4: „Rinnen- und Kolonnenapparate für das kontinuierliche, mehrstufige Wirbelschichtcoating
Teilvorhaben 4.2: Mathematische Beschreibung unterschiedlicher Anlagenkonfigurationen und strömungstechnische Simulationen zur Gestaltung spezieller konstruktiver Merkmale

Zum Projekt Kontinuierliches Coating

Vakuumgranulation

Verbundvorhaben 5: „Vakuumgranulation
Teilvorhaben 5.2: Mathematische Modellierung der Vakuumgranulation und Vergleich mit dem konventionellen atmosphärischen Wirbelschichtprozess

Zum Projekt Vakuumgranulation


Kontakt

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik
Institut für Verfahrenstechnik
Universitätsplatz 2
39106 Magdeburg

www.ovgu.de/ivt/tvt

Icon RSS Feed News Feed abonnieren
NEWSLETTER
Aktuelle Informationen via E-Mail:
Website: COGGY