WIGRATEC - Wachstumskern
Wilfried-Pergande-Platz 1
06369 Südliches Anhalt - OT Weißandt Gölzau

Tel: 034978 / 305 119 Fax: 034978 / 305 126

E-Mail: technologie@wigratec.de
Web: www.wigratec.de
Seite drucken RSS Feed Icon Standardschriftgröße

Projekt: COAGG

COAGG - Combined agglomeration technology for food

Agglomeration ist eine Schlüsseltechnologie in der Lebensmittel- und Futtermittelindustrie, mit der feine Pulver in leicht zu verabreichende Instantpartikel umgewandelt werden. Gegenwärtig sind hauptsächlich zwei Wege bei der Herstellung agglomerierter Teilchen beliebt, Sprühtrocknung oder Sprühwirbelschichtagglomeration. Diese beiden Prozesse unterliegen jedoch einigen Einschränkungen.

Ziel dieses Projekts ist die Einführung einer neuen Verarbeitungstechnologie, die Sprühtrocknung mit einer Sprühwirbelschichtbehandlung für die Herstellung von Lebensmittelagglomeraten kombiniert. Das neue Verfahren zielt darauf ab, die vorhandenen Technologien hinsichtlich der Qualität der zu erzeugenden Produkte und der Produktionsökonomie zu verbessern.

Die Verbesserung des konventionellen Sprühtrocknungsprozesses wird durch eine Kombination ausgewählter Experimente in einer Pilotanlage und mit CFD-Simulationen (Computational Fluid Dynamics) untersucht. Solche Simulationen sind notwendig, um über die experimentelle Geometrie und die Spritzbedingungen hinauszugehen und die Entwicklung des neuen kombinierten Prozesses effizient zu unterstützen.

In früheren Arbeiten konnte gezeigt werden, dass mit Hilfe von Euler-Lagrange-CFD-Simulationen neue Sprühtrocknertypen für partikuläre Lebensmittelprodukte effizient konstruiert werden können. Teilchenwand- und Teilchenkollisionen wurden angesprochen, aber die Agglomeration wurde nicht untersucht. Aufbauend auf den bisherigen Arbeiten wird der Schwerpunkt auf die Agglomeration verlagert - hauptsächlich auf die Agglomeration, die durch das separate Versprühen der Bindemittellösung verursacht wird, was bisher in keinen Arbeiten in Betracht gezogen wurde.

Das Projektkonsortium besteht aus 2 nationalen WIGRATEC Cluster-Partnern: und zwei Partnern aus der Zielregion (Niederlande):

Kontakt

Pergande Group GmbH
Wilfried- Pergande- Platz 1
06369 Südliches Anhalt – OT Weißandt-Gölzau
Ansprechpartner: Herr Prof. Dr.-Ing. Mirko Peglow

Otto-von-Guericke Universität Magdeburg
Universitätsplatz 2
39016 Magdeburg
Ansprechpartnerin: Frau Dipl.-Ing. Franziska Sondej



Icon RSS Feed News Feed abonnieren
NEWSLETTER
Aktuelle Informationen via E-Mail:
Website: COGGY